U11

Jahrgang 2007

Mannschaft

Trainer

Adrian Z.
Adrian Z.
Marcel A.
Marcel A.

Trainingszeiten

Dienstag
17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Freitag

17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Kontaktformular

Spielplan / Tabelle

Blog

Am 19.05 war es so weit. Die Königshardter-Jungs konnten ihr erstes Turnier in dieser Saison spielen.

E1

 In der Gruppenphase galt es, zunächst unter die ersten zwei zu kommen. Doch mit SC 1920, BVH Dorsten, Rheinland Hamborn und FSV Duisburg warteten Top-Gegner auf unsere Jungs.

Das erste Spiel lautete SF Königshardt gegen SC 1920

Es war ein spannendes und vor allem ausgeglichenes Spiel mit einigen Möglichkeiten auf beide Seiten. SFK machte sehr viel Druck nach vorne, tat sich dann allerdings in der Rückwärtsbewegung schwer. 2 Minuten vor Schluss – 0:1 für SC1920! Dabei blieb es dann auch.

Nach nur 10 Minuten Pause folge gleich das nächste Topspiel.

SF Königshardt gegen BVH Dorsten

Um das gemeinsame gesteckte Ziel, mit einem Pokal nach Hause zu fahren, musste jetzt ein Sieg her. Gleiches galt für BVH Dorsten. Mit dem Anpfiff ging die Action los. Das Spiel der SFK war so schnell, dass eine optische Ballverfolgung schier unmöglich war. TOOOOOOOR!!! Das hochverdiente 1:0 für Königshardt. Jetzt musste was bei BVH Dorsten passieren, um den Anschluss nicht zu verlieren. TOOOOOOOR das 2:0 aus dem „Nichts“. Noch 2 Minuten waren zu spielen. Auch wenn der Sieg so gut wie sicher war, kämpften die Königshardter unermüdlich weiter. TOOOOOOOR, TOOOOOOOR, TOOOOOOOR Mit dem Abpfiff fällt das 3:0.

SF Königshardt gegen Rheinland Hamborn

Die beiden Mannschaften schenkten sich nichts. Immer wieder kam es auf beiden Seiten zu gefährlichen Torchancen. Trotz der heftigen Stimmung von außerhalb verlief das Spiel innerhalb absolut fair! Vielen Dank an Euch 14 Spieler, dass ihr euch nicht habt anstecken

...

Zu Beginn dieses Derbys hatten die Ordner- und Sicherheitskräfte aller Hand zu tun. Das Verkehrsnetz brach im Oberhausener Norden förmlich zusammen. Auf den Straßen rund um Königshardt ging nichts mehr.

An diesem Morgen ging es mehr, als nur um drei Punkte. Ein Sieg musste her, um den Anschluss nach oben nicht zu verlieren.

11:00 Uhr Anstoß der Gäste. Ein gewohntes Bild – die königshardter Jungs waren noch nicht ganz da, als es im Kasten rappelte. Leider im falschen.

0:1 für Sterkrade Nord. Unhaltbar für Lion!

Langsam rollte der Ball bei den Sportfreunden. Finn, der in diesem Spiel im Mittelfeld ran durfte, luchste immer wieder den Gegner den Ball ab. Schneller Konter – und?! TOOOOOOOOR – der Ausgleich, geschossen von Jayden.

Jetzt waren die roten Jungs am Drücker und zeigten, wie der Ball über ein- zwei Stationen nach vorne kam.

TOOOOOOOOR – 2:1 für SF Königshardt durch Jayden

Snapshot 04 Kopie

Aufgrund der vielen Ausfälle würde die E1 der SF Königshardt „nur“ mit 7 Kindern anreisen können.

Die komplette Mannschaft bedankt sich bei Felix und Frederik (beide E2), die freiwillig eine Mannschaft unterstützen, die zwar im gleichen Verein spielt, doch in der Liga Konkurrent ist!

Trotz des geschwächten Kaders mussten die 3 Punkte nach Hause gefahren werden, um den Anschluss nach oben nicht zu verlieren.

Pünktlich um 17:00 Uhr wurde das Spiel „In der Kuhle“ angepfiffen. Doch die Hardter-Jungs taten sich schwer im Spielaufbau. Zweikämpfe blieben völlig aus. Vielleicht lag es ja an dem „neuen“ Schiedsrichter, der als „harter Hund“ bekannt ist :-)  

Zurück zum Spiel. Den SW gelang es, teils mühelos sich durch unsere Abwehr zu kombinieren. 1:0 für die Gastgeber. Den Sportsfreunden gelange es nicht, den letzten Pass sicher zum Mitspieler zu spielen. Ballverlust in der Vorwärtsbewegung – 2:0 für SW Alstaden.

SF Königshardt auswärts gegen BW Fuhlenbrock

Pünktlich um 10:00 Uhr pfiff der Unparteiische (Note 1) die Partie an. Und wieder einmal waren die Königshardter Jungs nicht ganz da. Das 1:0 der Fuhlenbrocker zeigte, dass jeder kleine Fehler bestraft wurde.
Es war ein Spiel der Extraklasse. Vor allem durch unserer Nummer 1 Lion, der uns durch schöne Paraden im Spiel hielt. Bis dato lag das 2:0 in der Luft, doch dann durchbrach Yannic die Abwehrreihe und netzte den Ball locker zum 1:1 rein!

Nicht nur aufgrund des blauen Himmels und der frühlingshaften Temperaturen war die Jacobi-Arena ausverkauft. Inzwischen weiß auch ganz Bottrop, dass die E1 der SF Königshardt ein Garant für schöne Spiele ist.
Linus als Mittelstürmer machte seine Arbeit gut, zog den Gegner auf sich und sorgte so immer wieder für freie Räume.

Ausgleichstreffer

Unter dem Motto "Puck statt Ball" gastierte die E1 der SF Königshardt beim Eishockeyspiel der DEG gegen Eisbären Berlin.

IMG 20180302 192742

 

Fast alle Spieler und befreundete Spieler aus anderen (gegnerischen) Mannschaften waren an Board.

Aus Sicht der DEG-Fans war es ein trauriges Spiel. Durch das 2:6 kann die DEG Schwenningen nicht mehr vom zehnten Platz verdrängen. Somit ist der Play-off-Traum beendet.

SC Glückauf Sterkrade zu Gast bei SF Königshardt Nach dem 5:5 gegen VFB Kirchhellen am Freitag und dem 5:0 gegen SV Concordia am darauffolgenden Samstag, sollte der nächste Paukenschlag am Dienstagabend folgen - und dieser kam! 4:0 siegte die E1 der Sportfreunde Königshardt gegen den Favoriten aus Sterkrade. Der nächste Gegner heißt VFR 08 Oberhausen  

Glückwunsch zum Weiterkommen!!!

 

E1 Junioren 2017/2018

Sponsoren

Bei Fragen, Problemen, Lob oder Kritik zu dieser Webseite nutzen Sie bitte das Kontaktformular  

 © 2018 Sportfreunde-Königshardt  

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie das sie damit einverstanden sind, dass wir Cookies verwenden.