Blog der U17

U17-Juniorinnen verlieren unglücklich

Das Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Leistungsklasse begann mit einer starken ersten Halbzeit beider Mannschaften. Das hohe Tempo, gepaart mit tollen Spielzügen auf beiden Seiten konnte nur begeistern. Beim Pausenpfiff stand es 1:1 und eine Tendenz über den Ausgang des Spiels war nicht zu erkennen. Beide Mannschaften bewiesen, dass sie absolutes Leistungsklassenformat haben. In der zweiten Halbzeit gegann dann das "Drama". Der Schiedsrichter wurde mit teilweise fasst peinlichen Entscheidungen zum Matchwinner für die Mädchen von Heimaterde. Pfiff er zunächst bei jeder kniffligen Szene immer für unsere Gegnerinnen, so folgte in der 54. Minute eine Entscheidung, die zunächst keiner vermutete und für große Aufregung sorgte. Bei einem normalen Spielgeschehen in unserem 16-Meterraum erklang plötzlich ein Pfiff des Schiedsrichters. Selbst die Gegnerinnen wussten zunächst nicht was "los" war. Zu aller Überraschung zeigte er dann einer unserer Spielerinnen die gelbe Karte. Wieder ratlose Blicke! Als schon alle weggingen und ihre Positionen einnehmen wollten, zeigte er dann auf den Elfmeterpunkt. Warum bleibt sein Geheimnis.  Diese Chance ließen sich die Mülheimerinnen nicht entgehen und trafen zur Führung. Davon erholten sich unsere Mädels leider nicht mehr, trotz einiger Torchancen, die die starke Torfrau der Gegnerinnen jedoch vereitelte. In der 72. Minute folgte dann der 3:1 Siegtreffer der Mädchen aus Mülheim Heimaterde. Damit war das Spiel entschieden!

Von hier aus unser ehrlicher Glückwunsch an die starken und fairen Gegnerinnen! Wie das Spiel ausgegangen wäre wenn...

 

Sponsoren

Talis
Skoda Köster
Hase Elektro
Fahrschule im blauen Haus
Anwaltskanzlei Günter Vihar

Bei Fragen, Problemen, Lob oder Kritik zu dieser Webseite nutzen Sie bitte das Kontaktformular  

 © 2017 Sportfreunde-Königshardt  

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie das sie damit einverstanden sind, dass wir Cookies verwenden.